Musikmomente


The Wrong Direction

You build your heart of plastic
Get cynical and sarcastic
And end up in the corner on your own

'Cos I'd love to feel love but I can't stand the rejection
I hide behind my jokes as a form of protection
I thought I was close but under further inspection
It seems I've been running in the wrong direction

Das bin ich, schon mein ganzes Leben lang. Mein Herz aus Plastik – ich würde es eher als Muschelschale beschreiben, die mein Herz umschließt. Um es zu schützen. Und am Ende stehen nur sehr wenige Menschen an meiner Seite.

Ich liebe und ich mag andere Menschen, doch ich habe immer wieder das Gefühl zurückgestoßen zu werden. Ich spiele anderen etwas vor, lache und wirke so viel glücklicher als ich bin. Man sieht mir nicht an, wie es in mir aussieht. Das will ich auch nicht, weil diese Maske, die ich aufsetze, nun mal eine Form von Schutz ist.

Es widerstrebt mir, dass mein Leben eine Lüge ist, weil so wenig davon echt ist. Deshalb habe ich immer wieder das Gefühl, in die falsche Richtung zu laufen.

'Cos all I want to do is try to make a connection
It seems I've been running in the wrong direction

Oh

Oh, oh, I'd love to feel love but I can't stand the rejection
I hide behind my jokes as a form of protection
I thought I was close but under further inspection
It seems I've been running in the wrong direction
I'd love to feel love but I can't stand the rejection
I hide behind my jokes as a form of protection
I thought I was close but under further inspection
It seems I've been running in the wrong direction, ohh
It seems like I'm running in the wrong direction, ohh
Seems like I'm running in the wrong direction, ohh
Well, it seems I've been running in the wrong direction, oh no
Seems I've been running in the wrong direction, oh

Das stimmt! Ich wünsche mir nichts mehr als echte, feste Beziehungen zu Menschen aufzubauen. Doch wie soll das gehen, wenn ich nichts von mir preisgebe, um mich zu schützen.

Ja, ich liebe und ich mag Menschen, jedoch fühle ich mich immer wieder zurückgestoßen und das tut weh. Ich versuche ständig, meinen Mitmenschen näher zu kommen und es klappt nur sehr selten. Mittlerweile habe ich jedoch einen neuen Versuch gestartet. Hier werde ich davon berichten, sobald dieses "Projekt" eine Weile läuft.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fernweh

Ein Spaßverderber-Post

Eine harte Woche