Posts

Es werden Posts vom Januar 29, 2017 angezeigt.

Vom Kindsein und vom Erwachsenwerden

Vom Kindsein und vom Erwachsenwerden
Wenn ich auf diesem Blog etwas schreibe, geschieht das immer auf dieselbe Art und Weise. Ich habe eine Idee. Erst das, dann folgt der Gedanke, wie ich die Idee weiterentwickeln könnte. Und mit absoluter Sicherheit kommt am Ende etwas anderes raus, als ich geplant hatte.
Meine Idee ist gestern in mir erwacht. Weil ich nach Büchern gesucht habe, die ich schon längere Zeit nicht mehr gelesen habe. Ja, ich lese Bücher ein zweites, drittes, gerne auch ein viertes Mal, wenn sie gut sind. Ich verspüre auch jetzt noch ab und zu den Wunsch, Bücher zu lesen, die ich mit zwölf oder dreizehn schon gelesen habe.
Und jedes Mal, wenn ich das tue, fühle ich mich irgendwie in meine Kindheit zurückversetzt. Ich sehe das kleine Mädchen vor mir, die Nase im Buch vergraben, gefesselt. Ich sehe das kleine Mädchen, das ich so gut kenne und das mir doch so fremd geworden ist. Den Menschen, der ich war, und der ich nur ganz selten noch bin.
Manchmal kann ich es gar nicht…