Posts

Es werden Posts vom Januar 14, 2017 angezeigt.

Von Druck, Erwartungen und eierlegenden Wollmilchsäuen

Von Druck, Erwartungen und eierlegenden Wollmilchsäuen
Ich war ein paar Tage auf diesem Kanal sehr still. Nicht, weil ich keine Lust gehabt hätte zu schreiben (dieser Fall tritt praktisch nie ein, nur so nebenbei). Im Gegenteil, die Ideen sind aus mir rausgesprudelt.
Nein, es war die lahmste Ausrede aller Zeiten, die mich von diesem Blog ferngehalten hat. Die Arbeit. Das Büro. Der zweite Teil meines Praktikums, für den ich nicht nur unter der Woche im Hotel wohnen musste, sondern der auch eine ganz neue Erfahrung für mich war.
Stress, Stress, Stress.
Größtenteils bestand die Arbeit aus Aufgaben, die ich noch nie gemacht habe. Unglaublich viel Information in ziemlich kurzer Zeit, und die sollte ich dann direkt umwandeln in gründliche (und trotzdem möglichst schnell erledigte) Arbeit. Ich war überrascht, wie viel Verantwortung mir übergeben wurde. Dass Aufträge, die bis zum nächsten Tag unbedingt erledigt sein müssen, von der Praktikantin bearbeitet werden.
Natürlich hat mich das irg…