Posts

Es werden Posts vom November 27, 2017 angezeigt.

Mein schwieriges Verhältnis zu Weihnachten

Alle Jahre wieder
Jetzt ist es also wieder so weit. Gestern war Totensonntag, damit wurde die Weihnachtszeit offiziell eingeläutet. Der Advent steht vor der Tür. Für viele Menschen sind die Wochen vor Weihnachten die stressigsten. Arbeit beziehungsweise Klausuren, die unbedingt noch im alten Jahr erledigt beziehungsweise geschrieben werden müssen, nebenher Geschenke kaufen, Weihnachtsbaum aufstellen, Plätzchen backen – ja, ich kann gut nachvollziehen, dass das für viele Menschen Stress bedeutet. Für mich auch. Als ich noch zur Schule ging, standen im Dezember immer die Proben für das Weihnachtskonzert an. Den Lehrern fiel ein, dass wir noch vor den Ferien die Klausur schreiben mussten. Wirkliche Besinnlichkeit kam daher selten auf.
Trotzdem, ich habe mich immer auf Weihnachten gefreut. Ich stand backend in der Küche, obwohl ich in der Familie die wenigsten Plätzchen esse. Ich habe unseren Adventskranz meist selbst gemacht. Ein wohliges Gefühl gehabt, wenn wir die erste, zweite, dritte,…