Posts

Es werden Posts vom November 8, 2017 angezeigt.

Therapietagebuch

Therapietagebuch – Teil 2
Ich habe hier schon einmal über eine Therapiestunde berichtet. Heute Morgen war ich wieder einmal bei meiner Therapeutin und möchte jetzt erneut diesen Blog nutzen, um ein paar Gedanken dazu loszuwerden.
Es ist etwas Zeit vergangen, seit ich zuletzt bei ihr war. Die eine Woche dauernden Herbstferien haben eine Therapiestunde verhindert. So hatte ich heute umso mehr zu erzählen.
Von drei Krisen, die mich in den letzten zwei Wochen ereilt haben, die letzte am Montag. Diese betrachte ich auch als die schlimmste der drei, weil sie keinen Auslöser hatte und ich absolut nichts dagegen tun konnte. Die beiden anderen wurden durch unangenehme Begegnungen mit Menschen ausgelöst, das weiß ich. Die eine traf mich zu einem Moment, als ich eigentlich recht stabil war, die andere an meinem verwundbarsten Tag. In dieser Situation wusste ich zum ersten Mal nicht, wie dieses Leben weitergehen soll. Ich habe keinen Sinn gesehen, keine Hoffnung, keine Zukunft.
Danach ging es a…