Posts

Es werden Posts vom Oktober 29, 2017 angezeigt.

Von Fehlern und Perfektionismus

Bild
Von der Schwierigkeit, ich zu sein
Seid Ihr perfektionistisch? Ist es Euer Anspruch, immer alles fehlerfrei und makellos zu machen? Strebt Ihr nach Vollkommenheit?
Wenn ja – willkommen im Club. Wenn nicht – Ihr Glücklichen!!
Meinen Perfektionismus empfinde ich selbst immer als unglaublich lästig. Ich lasse keine Fehler zu und hasse es, wenn sich doch welche einschleichen. Ich will zu viel und kann daran eigentlich nur scheitern.
Erst letzten Montagabend geriet ich in eine Situation, in der mich das Fehler-Kopfkino wieder mal mit voller Wucht einholte. Eine Kommilitonin schrieb mir vor der gemeinsamen Präsentation am Dienstag noch um 22 Uhr eine WhatsApp, ob sie denn meine PowerPoint-Folien noch bearbeiten dürfe. Es sei zu viel Text drauf. Erster Gedanke, der mich den Rest des Abends nicht mehr losließ: Oh je. Alles falsch gemacht, jetzt hat sie meinetwegen unnötig Arbeit und das spät abends. Wenn ich etwas mehr hasse als Fehler zu machen, dann ist es Fehler zu machen, die nicht nur mi…