Musikmomente

Jar of Hearts

Heute möchte ich gern mal wieder einen Liedtext mit euch teilen. Jar of Hearts von Christina Perri ist ein Song, der mir schon lange viel bedeutet und häufig aus der Seele spricht. Ich habe den Liedtext übersetzt und in (hoffentlich!) schöne Worte gefasst.




Du weißt, dass ich keinen Schritt mehr auf Dich zugehen kann,
weil alles, das wartet, Bedauern ist.
Weißt Du nicht, dass ich nicht mehr Dein Geist bin,
Du hast die Liebe verloren, die mir am meisten bedeutet hat.

Ich habe gelernt halb tot zu überleben*
und jetzt willst Du mich wieder zurückhaben.

Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist
herumzulaufen und Narben zu hinterlassen.
Du sammelst Herzen in einem Glas
und reißt die Liebesgefühle auseinander.
Du wirst dich erkälten,
weil in Deiner Seele so viel Eis ist.
Komm bloß nicht zu mir zurück.
Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist?

Ich höre, dass Du herumgefragt hast,
ob ich irgendwo zu finden bin.
Ich bin aber zu stark geworden
als dass ich je wieder in Deine Arme fallen würde.

Ich habe gelernt halb tot zu überleben
und jetzt willst Du mich wieder zurückhaben.

Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist
herumzulaufen und Narben zu hinterlassen.
Du sammelst Herzen in einem Glas
und reißt die Liebesgefühle auseinander.
Du wirst dich erkälten,
weil in Deiner Seele so viel Eis ist.
Komm bloß nicht zu mir zurück.
Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist?




Es hat so lange gedauert, mich wieder halbwegs okay zu fühlen.
Mich zu erinnern, wie man meine Augen zum Leuchten bringt.
Ich wünschte, unser erster Kuss wäre nie passiert,
weil Du all Deine Versprechen gebrochen hast.
Und jetzt bist Du zurück.
Aber mich wirst Du nicht zurückbekommen.

Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist
herumzulaufen und Narben zu hinterlassen.
Du sammelst Herzen in einem Glas
und reißt die Liebesgefühle auseinander.
Du wirst dich erkälten,
weil in Deiner Seele so viel Eis ist.
Komm bloß nicht zu mir zurück.
Was glaubst Du eigentlich, wer Du bist?

*Wenn man hier wörtlich übersetzt, müsste es "leben" heißen. Ich habe aber bewusst das Wort "überleben" verwendet, weil ich glaube, dass ein Leben, das nur "half alive" geführt wird, dem Überleben oder Existieren viel näher ist.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fernweh

Ein Spaßverderber-Post

Therapietagebuch